Wydawnictwo
Kliknij, aby przejść do Wydawnictwa

Der Nachlass Alexander von Humboldt in der Jagiellonen-Bibliothek

Spuścizna Aleksandra von Humboldta w Bibliotece Jagiellońskiej

oprac. Dominik Erdmann, red. Monika Jaglarz

Kraków : Księgarnia Akademicka, 2019
Bibliotheca Iagellonica. Fontes et Studia; 37
Stron: 622
Język: niemiecki
Dział:
ISBN: 9788381381796
Publikacja elektroniczna: https://books.akademicka.pl/publishing/catalog/book/69
Wydanie drukowane
Wydanie elektroniczne

45,00 40,50

Pozycja dostępna

 

oprac. Dominik Erdmann, red. Monika Jaglarz

Kraków : Księgarnia Akademicka, 2019

Bibliotheca Iagellonica. Fontes et Studia;

Dział:

Stron: 622

Język: niemiecki

ISBN: 9788381381796

Der Katalog Der Nachlass Alexander von Humboldt in der Jagiellonen-Bibliothek enthält eine eingehende Beschreibung des zweiten großen Teils der schriflichen Hinterlassenschaf Alexander von Humboldts (1769-1859). Er war ehemals in der Preußischen Staatsbibliothek zu Berlin aufgestellt und gelangte infolge des 2. Weltkrieges nach Krakau, wo er jetzt in der Bibliothek der Jagiellonen-Universität als ein Teil der sog. “Berlinka“ aufewahrt wird. Die Sammlung besteht aus 15 Kästen/Bänden (ca. 11 000 Dokumente), die einen reichen wissenschaflichen Briefwechsel Humboldts, seine Arbeitsmaterialien und -unterlagen in Form von Exzerpten, Notizen, Drucken, Zeitungsausschnitten sowieTextfassungen und Reinschrifen verschiedener seiner Werke enthalten. Von einem besonderen Wert ist die Handschrif des opus magnum des Naturwissenschaflers Kosmos – Entwurf einer physischen Weltbeschreibung (1845-1862), eines der wissenschaflichen Bestsellers des 19. Jhs. Im Nachlass Alexander von Humboldt befnden sich aber auch Materialien zum sechsten nie publizierten Band des Examen critique (1836-1839), sowie vorarbeiten und Druckfahnen zur dritten Ausgabe der berühmten Ansichten der Natur (1849) und zu den Kleineren Schrifen (1853). Daneben sind in den Bänden Vorarbeiten zu unselbständig erschienenen Schrifen Humboldts enthalten. Die einzelnen Bände wurden auf eine Art und Weise katalogisiert, die Einsicht in das Ordnungssystem der Materialien innerhalb der einzelnen Einheiten bietet und dem Leser zugleich eine möglichst große Menge an notwendigen Informationen liefert. Neben den üblichen Informationen zu Inhalt, Form, Datierung und Sekundärliteratur, enthalten die Katalogeinträge auch Zusammenfassungen und Inhaltsangaben einzelner Dokumente und Briefe. Der Katalog ist durch einen umfangreichen Index zu Personen-, Institutionen- u. Zeitschrifen versehen, und enthält ein Briefregister aller im Nachlass Alexander von Humboldt enthaltenen Briefe von und an Humboldt. Das Vorwort liefert Informationen zum Inhalt, zur Geschichte und zur Provenienz der Sammlung